Die Standortbestimmung?

Diese Fragen sollen die "Hebel" identifizieren, mit denen Heilung schnellstmöglich erreicht werden kann.

Es heraus Schreiben (lassen)

ZIELKLARHEIT?

Ein Ziel kann nur erreichen, wer es klar definiert hat.

Immun Turbo 1: Den Körper kräftigen?

"Use it or loose it" - gebrauche Deinen Körper täglich und möglichst umfassend.

GEDANKENDISZIPLIN?

Direkt nachdem das Ziel formuliert wurde, geht es in die Umsetzung. Und der Hauptteil der Selbstheilungs-Arbeit findet im Kopf statt.

Immun Turbo 2: Die Heilkraft des Waldes?

Man weiß heute genau, wie der Wald auf unser Immunsystem wirkt.

Negativität abbauen

Immun Turbo 3: Atemübungen

SELBSTHEILUNGSKOMPETENZ ausbauen

Immun Turbo 4: Heilungselexir Schlaf

Karma – das Gesetz von URSACHE & WIRKUNG

LOSLASSEN & Verzeihen (Ho´onoponopono)?

ein kompletter Ho´onoponopono Prozess - mit allen Phasen der ursprünglichen Form.

Manifestation = Konzentration

Was tun bei Schmerzen?

Den HEILPROZESS BESCHLEUNIGEN?

Wir haben in der westlichen Kultur sehr vieles auf der materiellen Ebene geleistet, sind aber im spirituellen Bereich in gewisser Weise stecken geblieben

Den INNEREN MAGNETEN ausrichten?

... und das erwünschte anziehen

Beispiele für erfolgreiche Selbstheilung?

So funktioniert erfolgreiche Selbstheilung in der Praxis

Heilende RITUALE

Heilende MEDITATIONEN

Heilende MUSIK?

diese Musik enthält die meisten Heilfrequenzen
Die Technik des Umerlebens

Die Vergangenheit prägt uns und zieht entsprechende Ereignisse in unser Leben.

Um diesen „Magnetismus“ für bestimmte Ereignisse in die gewünschte Richtung zu lenken, empfiehlt sich die Technik des Um-Erlebens.

Jeden Tag solltest Du eine persönliche Tagesschau durchführen. Stößt Du auf ein Ereignis, das nicht ideal war, solltest Du es Um-Erleben. Dazu gestaltest Du das Ereignis mental so, wie Du es als ideal empfunden hättest. Diese Technik kannst Du auch auf weiter zurückliegende, möglicherweise traumatische Erlebnisse anwenden.

So änderst Du zwar nicht das Ereignis selbst, aber dieses ist im Grunde unwichtig, weil unwiderruflich vergangen. Wichtig ist lediglich die emotionale Energie aus diesem Ereignis, die Deine energetische Signatur im Hier und Jetzt immer noch beeinflusst.

Die Technik des Um-Erlebens zielt darauf ab, eben diese emotionale Energie zu wandeln oder zumindest zu neutralisieren. So kann Dein Energiemagnet optimiert und damit auch eine ganz andere Zukunft angezogen werden.

 

Die Technik des Um-Erlebens ist im Grunde simpel: Überlege Dir, wie das Ereignis hätte sein sollen, und spiele dieses nun neutrale oder sogar positive Szenario immer wieder mental solange durch, bis die schmerzhafte Erinnerung überschrieben ist. Im Normalfall gelingt dies innerhalb von 21 Tagen.

Dein Unterbewusstes erlebt innere Bilder genauso wie tatsächliche Ereignisse, und so hast Du dank dieser Technik letztlich die Wahl, wovon Du Dich beeindrucken lässt  und was Du anziehen willst. 

Das Um-Erleben eignet sich perfekt als Abendritual – kann aber auch bereits tagsüber angewandt werden – idealerweise, direkt nachdem etwas nicht Ideales vorgefallen ist.