Die Standortbestimmung?

Diese Fragen sollen die "Hebel" identifizieren, mit denen Heilung schnellstmöglich erreicht werden kann.

Es heraus Schreiben (lassen)

Zielklarheit?

Ein Ziel kann nur erreichen, wer es klar definiert hat.

Immun Turbo 1: Den Körper kräftigen?

"Use it or loose it" - gebrauche Deinen Körper täglich und möglichst umfassend.

Gedankendisziplin?

Direkt nachdem das Ziel formuliert wurde, geht es in die Umsetzung. Und der Hauptteil der Selbstheilungs-Arbeit findet im Kopf statt.

Immun Turbo 2: Die Heilkraft des Waldes?

Man weiß heute genau, wie der Wald auf unser Immunsystem wirkt.

Negativität abbauen

Immun Turbo 3: Atemübungen

Immun Turbo 4: Heilungselexir Schlaf

Karma – das Gesetz von Ursache & Wirkung

Loslassen & Verzeihen (Ho´onoponopono)?

ein kompletter Ho´onoponopono Prozess - mit allen Phasen der ursprünglichen Form.

Manifestation = Konzentration

Was tun bei Schmerzen?

Eine Haltung, die Heilung erleichtert?

Wir haben in der westlichen Kultur sehr vieles auf der materiellen Ebene geleistet, sind aber im spirituellen Bereich in gewisser Weise stecken geblieben

Achtsamkeit

Lebenssinn?

Welchen Sinn gebe ich dem Leben?

Den inneren Magneten ausrichten?

... und das erwünschte anziehen

Blaupause für einen Selbstheilungsprozess?

So funktioniert erfolgreiche Selbstheilung in der Praxis

Heilende Rituale

Heilmeditationen

Heilende Musik?

diese Musik enthält die meisten Heilfrequenzen
So zähmst Du die Affen im Kopf
„Mit der Zeit nimmt die Seele die Farbe der Gedanken an.“
Aristoteles
 
Welche Gedanken haben DEINE Seele eingefärbt? Bist Du damit zufrieden?

Wenn nein, dann mach Dir bewusst, dass Du Deine Gedankeninhalte selbst bestimmst.

Du hältst Deine Wohnung sauber, richtig? Ab jetzt tust Du dasselbe mit Deinem Denken.

Verwende das Notizbuch, um Deine Gedankeninhalte auf Papier zu bringen. Vieles wird Dir erst so bewusst werden.
 
Und: mit dem Niederschreiben wird es vom Kopf aufs Papier verbannt, es wird gewissermaßen aus dem „Arbeitsspeicher“, der ja begrenzte Kapazität hat, auf eine Festplatte abgelegt. So werden wertvolle Ressourcen frei!
Diese Aufnahme erklärt im Detail, wie Du Gedankendisziplin herstellst.