Morgenritual

Der Morgensegen richtet uns liebevoll aus und sorgt dafür, dass wir harmonische Ereignisse anziehen. Ich staunte nicht schlecht darüber, welch erfreuliche (=segensreichen) Effekte das Morgenritual schon schon nach wenigen Tagen mit sich brachte.

„Ich segne mich selbst, meinen Körper, meine Kreativität und Schöpfungskraft und mein wahres ewiges zeitloses Wesen.

Ich segne mein(e) Kind(er), meinen Partner, meine Eltern, erweiterte Familie & meine Freunde.
(Die Wichtigsten Menschen einzeln vor das geistige Auge holen und für einige Sekunden in ein liebevolles Licht einhüllen).

Ich segne auch alle Verstorbenen, mit denen ich mich noch verbunden fühle.

Ich segne meine Tätigkeit, und all mein sonstiges Werken.

Ich segne alle Menschen, mit denen ich heute in Kontakt komme.

Ich segne alles, was ich am heutigen Tag zu mir nehme, jede Mahlzeit und jedes Getränk. Daraus baut mein Körper neue, gesunde Zellen.

Ich segne mein Haus.

Ich segne mein Auto und alle Verkehrsteilnehmer, die mir heute begegnen.

Ich segne jeden einzelnen Atemzug des heutigen Tages, denn mein Atem erfrischt und belebt mich.

Ich freue mich auf zahlreiche segensreiche Erlebnisse an diesem wunderbaren Tag. Danke!!!“

4 Kommentare

  1. Das ist ein sehr schöner Text, der für mich alle Bereiche einschließt, die mir wichtig sind. Ich habe ihn mir ausgedruckt und werde ihn ab sofort jeden Morgen als erstes lesen und fühlen. Vielen Dank 🥰

    1. Vielen Dank liebe Claudia für Deinen ermunternden Kommentar!

  2. Ein wunderbarer Text. Werde das gleich anwenden. Herzlichen Dank.

Wie stehst Du zu diesen Inhalten? Schreib uns gerne ein paar Zeilen!